Kräuterwanderung im Berchtesgadener Land

Datum: August 7, 2021

Uhrzeit: 07:00

Ort: München HbF

Vereinsveranstaltungen

Kräuterwanderung in Form eines ganztägigen Ausflugs ins Berchtesgadener Land am Samstag, den 7. August.

Wir fahren gemeinsam mit dem Zug (Bayernticket kostet pro Person ca. 10 €, je nach Anzahl) vom Münchner Hauptbahnhof um 7 Uhr ab, sodass wir um 9:30 Uhr in Berchtesgaden ankommen. Der genaue Treffpunkt und Uhrzeit wird in der Bestätigungsemail bekanntgegeben.

Evi Hajek, Kräuterpädagogin aus Schönau am Königssee, führt uns durch die heimischen Kräuter. Wir spazieren ein Stück an der Ache entlang, um den Sulzbergkopf durch Wald und Wiesen und dabei werden wir die dortige schöne Kräuter-Welt kennenlernen. Evi Hajek begleite uns bis zum Gasthaus Kohlhiasl (Oberschönauer Str. 44 in Schönau a.K.). Dort können wir in einem wunderschönen Biergarten zu Mittag essen und danach durch die Schönau bis nach Unterstein spazieren, entweder unterwegs noch einen Kaffee zum Beispiel im Hotel-Cafe Hanauerlehen trinken oder im Gardierwerk beim Rathaus gute Luft tanken. Dann geht es mit dem Bus wieder zurück zum Bahnhof Berchtesgaden und mit dem Zug nach München. Voraussichtliche Abfahrtszeit 17:30 Uhr, sodass wir um 20 Uhr wieder in München sind.

Jeder Teilnehmern erhält im Nachgang von Evi Hajek per Email eine konkrete Beschreibung der Kräuter, die wir gesichtet haben.
Die Kosten für die Kräuterführung belaufen sich auf 15 € pro Person (zahlbar vor Ort). Alle weiteren Kosten für Verpflegung und die Öffentlichen sind selbst zu tragen.

Bitte teilt uns mit, wer von euch Interesse daran hat, damit wir planen und  euch auf dem Laufenden halten können. Laut Evi Hajek sollten die Wege, die wir gehen, bis dahin sicher wieder begehbar sein, sodass unsere Wanderung wie geplant stattfinden kann.

Bei Interesse bitte Email an anmeldung@muenchen-hochsensibel.de