Zusammenhalt – Abgrenzung – Rückzug – Selbstsein – Emotionen

Datum: Dezember 15, 2021

Uhrzeit: 19:15

Ort: Zoom

Vereinsveranstaltungen

Diese Begriffe – und noch viele mehr – kursieren zurzeit in der Menschheit und treffen insbesondere Hochsensible mit verstärkter Wucht.
Wir wolleneuch die Gelegenheit geben, ohne über die aktuell herrschende Krise zu sprechen, sich auszutauschen, welche Möglichkeiten jeder Einzelne für sich und auch zusammen mit anderen nutzen kann. Die Empfindungen der Feinfühligen sollten besonders in turbulenten Zeiten mehr denn je geachtet und gewürdigt werden.

Wie erlebst du diese Zeit?
Wie gehst du mit deinen Herausforderungen um?
Bist du lieber für dich allein und wie sorgst du für dein Wohlergehen?
Wie lebst du deine Emotionen aus?
Wie sorgst du für deinen eigenen Ausgleich?
Wie wichtig sind dir Kontakte und wie pflegst du sie?
Brauchst du besondere Abgrenzung und wie machst du das?
Welches sind deine bevorzugten „Kraftplätze“ oder Rückzugsorte?
Wie schaffst du es, bei dir zu bleiben?

Diese und weitere eurer Fragen möchten wir gerne mit euch im Kreis der Hochsensiblen besprechen, Lösungswege anbieten und uns – wenn auch digital – mal wieder von Angesicht zu Angesicht sehen.
Wir freuen uns auf euch.

Wann: Mittwoch, 15.12.2021
Um 19:15 Uhr
Dauer ca. 90 min.
Online über Zoom (Der Link wird nach der Anmeldung verschickt.)
Anmeldung bitte unter anmeldung@muenchen-hochsensibel.de