Meditationsabend

Datum: September 1, 2021

Vereinsveranstaltungen

Meditationsabend exklusiv für Mitglieder und Interessenten des Münchner Zentrums für Hochsensibilität e.V.

Bei dieser Veranstaltung lernt ihr klassische Spielarten von Achtsamkeitsmeditation kennen. Saskia erklärt euch, warum gerade für Hochsensible Atemmeditationen manchmal nicht das Richtige sind und welche Alternativen ihr nutzen könnt. Spielerisch/experimentell lernt ihr euren ganz persönlichen Meditationsanker kennen und gemeinsam praktiziert ihr. 

Nach dem Workshop könnt ihr die Meditation eigenständig in euren Alltag einbauen und uch somit das perfekte Tool für Stressresilienz, Entspannung, Weitsicht und Gelassenheit erschließen.Saskia ist Lehrerin für Achtsamkeit und Meditation. Impulse zieht sie hauptsächlich aus der buddhistischen Psychologie und der hawaiianischen Weisheitslehre Huna.

Ihr eigener Lebensweg hat sie unter anderem gelehrt: Wer Lebensfreude, Licht und Leichtigkeit sucht, sollte keine Angst davor haben, sich auf geschickte Art mit Traurigkeit, Schatten und Schwere auseinanderzusetzen, um so echten Wandel zuzulassen.

Bis zum 29.08 könnt ihr euch verbindlich anmelden: https://saskiameditiert.com/kurse-seminare/Alle Fragen könnt ihr Saskia direkt stellen. Allein sie ist Ansprechpartnerin für diese Veranstaltung (saskiameditiert@gmail.com)