Gruppentreffen

Datum: Oktober 20, 2021

Uhrzeit: 20:15

Ort: Studio 24, Auerfeldstr. 24, 81541 München

Vereinsveranstaltungen

Liebe Hochsensible,

die ersten 15 Minuten gehören dem freien Austausch untereinander.
Danach widmen wir uns dem Thema „Verlust und Trennung“.

Eine Trennung von einem Partner, besonders wenn sie mit diesem lange Zeit zusammen waren, ist für alle Menschen eine arge Belastung. Für Hochsensible ist es oft katastrophal. Hochsensitive Personen geraten oft geradezu in einen Strudel von schlimmen Gefühlen und Gedanken und fühlen sich völlig aus der Bahn geworfen, mit starken Stimmungsschwankungen und endlosen Grübeleien.

Vielleicht haben sie gar das Gefühl, in ein schwarzes Loch zu fallen. Diesen unangenehmen Zustand will man möglichst schnell beenden, aber wie?
Gerade für Hochsensible, die viele Zusammenhänge, Verbindungen und Folgen sehen und fühlen, die innere Tiefe und eine Vielzahl an Empfindungen haben, fühlt sich diese Lebensphase oft an wie eine Katastrophe, der sie ausgeliefert sind.

Das Wichtigste scheint zu sein, gerade während und nach einer Trennung gut für sich selbst zu sorgen, sich selbst ein guter Freund zu sein.
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wie ist es euch gelungen, wieder zu euch zu finden und das Leben positiv anzunehmen?

Wann: Mittwoch, 20.10.2021
Um 20:15 Uhr (im Anschluss an die jährliche Mitgliederversammlung, deshalb andere Startzeit)
Wo: Studio 24 in der Auerfeldstr. 24 , Rückgebäude, in München

Anmeldung bitte unter anmeldung@muenchen-hochsensibel.de

Wir freuen uns auf euch.