Schamanisch-meditativer Spaziergang durch den Perlacher Forst

Datum: Juni 26, 2021

Uhrzeit: 14:00

Ort: „Noah ́s Eiswelt“ am Mangfallplatz

Vereinsveranstaltungen

Treffpunkt für diesen Spaziergang ist die Eisdiele „Noah ́s Eiswelt“ am Mangfallplatz.
(Endstation U1, Ausgang am Ende des Zuges)

Geplant ist ein meditativer Spaziergang, bei dem man alle Sorgen und Nöte loslassen und für einige Stunden einfach mal wieder ein lebendiger Teil von Mutter Natur werden kann.

Unterschiedliche schamanische Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen werden während des Weges unsere Sinne beleben und uns wieder im Hier und Jetzt ankommen lassen. Unsere Hochsensibilität, strapaziert und überfordert vom lauten und hektischen Stadtleben, nimmt die Natur wieder in all ihrer Lebendigkeit, Schönheit und Ursprünglichkeit wahr und wir laufen gemeinsam durch den Frühlingswald, einfach um zu entspannen, mit allen Sinnen zu genießen und um neue Kraft zu tanken.

Der Weg führt auf verschwiegenen Schleichwegen abseits der Massen durch den Perlacher Forst Richtung Grünwald bis zur Großhesseloher Brücke. Von da aus geht es dann am Isarhochufer zum Biergarten Menterschwaige zur gemütlichen Einkehr.

Von der Straßenbahnhaltestelle Menterschwaige fahren wir mit der Linie 15/25 wieder zurück.

Geplant sind – in aller Ruhe – etwa 4 Stunden, da Loslassen und Genießen seine Zeit braucht.
Anmeldung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl notwendig unter anmeldung@muenchen-hochsensibel.de