Spaziergang im August – der naturmagische Monat

Datum: 20.08.2022
Uhrzeit: 14:00
Ort: S-Bahnhof Dürrnhaar
Vereinsveranstaltungen

Der August, so heißt es, entfaltet in allem seine Kraft dreifach, für Menschen, Tiere und Pflanzen.
Wir wollen diese Zeit nutzen, um für uns Kräuter / Pflanzen / Äste für Kräuterbuschen oder einen Kranz zu sammeln.

Wir wollen die magischen Kräfte der Natur für uns ehren.
Wir wollen mit Dank und Gaben für Mutter Erde den Ausgleich machen. Auf diesem Spaziergang von Dürrnhaar nach Aying über Wiesen und durch den Wald haben wir viele Gelegenheiten das für uns Passende zu sammeln. Es geht nicht darum, bestimmte Heilkräuter zu finden und zu erklären. Vielmehr findet uns bekanntlich das, was zu uns passt und gegenwärtig in unserem Leben hilfreich ist. Wie du damit anschließend umgehen kannst, wie du mit dieser Kraft arbeiten kannst, werden wir auflösen. Die Kraft des Kreises für jeden Einzelnen von uns und für Mutter Erde ist allgegenwärtig.
Lasst uns nach dem Sammeln im Kreis, angeleitet von Dieter, um Kraft für unsere Kräuterbuschen bitten.
Lasst uns eigene Wünschen hineinweben.

Lasst uns danken für die Gaben von Mutter Erde und uns selbst stärken. Zu Hause kannst du deine Pflanzen binden, so wie es sich für dich stimmig anfühlt. Wichtig ist nur, dass du dich beim Binden darauf ausrichtest, was du hineinbindest. Singe dabei, sprich Gebete oder Segenswünsche. Binde hinein, was sich manifestieren soll. Diese Bündel kannst du bei dir zu Hause aufhängen. Sie können ganz klein oder auch groß sein. Du kannst sie verschenken oder in die Natur bringen, an Bäume binden oder an Straßenrändern hinstellen. Binde unterschiedliche Bündel – Kraftbündel, Schutzbündel, Segensbündel, Reinigungsbündel, usw.  Vielleicht nimmst du ein passendes Messer mit, ein „Gefäß“ (Korb, Stofftasche oder Tuch) zum Sammeln und gerne auch etwas, das du als Dank an Mutter Erde zurückgeben möchtest (Früchte, Nüsse, Wasser oder Dankesworte). Dieser Termin ist geplant in der Gewissheit, dass das Wetter mitspielt. Sollte es dennoch zu heiß sein, werden wir entweder auf eine spätere Uhrzeit oder ev. einen anderen Tag ausweichen.

Wann: Samstag, 20.8.22 um 14 Uhr
Wo: Treffpunkt S-Bahnhof Dürrnhaar
Anmeldung ist notwendig unter anmeldung@muenchen-hochsensibel.de

In Aying kann zum Abschluss, wer möchte, im Biergarten (Ayinger Bräustüberl) einkehren. Dieser liegt direkt auf unserem Weg und ist ca. 10 min. vom S-Bahnhof Aying entfernt, von wo aus es wieder retour nach München geht. Der Spaziergang mit abschließender Erklärung und Kreisbildung wird ca. 2 – 2,5 Stunden dauern, je nachdem wie viel wir sammeln. (Reine Laufzeit wäre ca. 60 min.) 😉