Wenn Hochsensible schwer loslassen können

Datum: Oktober 29, 2021

Uhrzeit: 19:00 - 21:30

Ort: Studio 24, Auerfeldstr. 24, 81541 München

Vereinsveranstaltungen

Hochsensible haben ein „Elefantengedächtnis“. Besonders erschwerend ist dies, wenn es um das Thema Loslassen geht.

Bei dem Versuch sich von einem Partner lösen zu wollen, fallen uns immer wieder die Dinge ein, die eine Trennung scheinbar unmöglich machen.
Der Verstand sagt uns, was richtig sein sollte, aber auf emotionaler Ebene finden wir keine Bestätigung. Immer wieder gaukeln wir uns vor, wie schön es doch alles sein kann oder war. Oder aber wir befinden uns bereits im Stadium der Wut, was letztendlich auch nicht zur Lösung des Konflikts beiträgt.

Egal ob es darum geht, einen geliebten Menschen loszulassen, sich von einer gewohnten Umgebung oder dem vertrauten Job zu trennen, letztlich geht es immer darum, sich den daraus resultierenden Emotionen zu stellen.
Loslassen bedeutet immer Trauerarbeit zu leisten.
Loslassen geschieht nicht durch Verdrängung, sondern nur mit Auseinandersetzung.

Loslassen schwächt und macht uns verletzlich, jedoch am Ende frei, lebendig und voller Selbstvertrauen.
Unser Weg des Loslassens ist immer herzgesteuert.
Deshalb lohnt es sich auf alle Fälle diesen zu gehen.

Sich an Menschen, Dinge, Lebensumstände oder die Vergangenheit zu klammern engt uns ein. Sobald wir die Entscheidung getroffen haben, etwas zu ändern, können sich bereits neue Türen öffnen. Mit dem Prozess des Loslassens leiten wir einen neuen Lebensabschnitt ein.

In dem Workshop lernt ihr Möglichkeiten kennen, wie ihr alte Denkmuster, festgefahrene Strukturen und Verhaltensweisen auslösen und in neue Bahnen lenken könnt.

Wann: Freitag, 29.10.2021
Von 19:00 – 21:30 Uhr
Wo: Studio 24, Auerbachstr. 24, Rückgebäude, München

Kosten: 10 € für Vereinsmitglieder, 15 € für alle anderen Teilnehmer (bitte in bar bei der Veranstaltung bezahlen)

Anmeldung bitte direkt bei Gesa Grünewald, die Veranstalterin dieses Workshops ist, unter gesa.gigi@gmail.com.

Es gelten die aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen. 3G: geimpft, genesen oder getestet, wobei alle zugelassenen Tests gültig sind, da wir die Abstandsregelung einhalten. Maske im Raum, am Platz darf sie weggelassen werden.