Workshopreihe „Der Weg zur eigenen Kreativität“

Datum: Februar 7, 2021

Ort: Online

Vereinsveranstaltungen

In jedem von uns schlummern kreative Kräfte, die uns auf ungeahnten Wegen voranbringen können. Diese Zeiten des Umbruchs verlangen von manchem berufliche Veränderungen, neue persönliche Strategien im Zusammenleben mit der Familie, Eigeninitiative aus der Isolation.
Es gibt keine bessere Zeit, den eigenen inneren Wandel zu vollziehen, um im Außen besser gewappnet zu sein.

Das Suchen, Finden und die Entfaltung der Kreativität unterstützt diesen Prozess. Es kann dein Weg, dich selbst zu verwirklichen, werden.
Wolltest du schon immer dein Hobby zum Beruf machen? Hast du eine leise Ahnung von deinen verborgenen Fähigkeiten, aber bislang nicht den Mut gehabt, diese ans Tageslicht zu befördern?

Wie wäre es, gemeinsam die eigenen Blockaden zu finden und aufzulösen?

Oftmals schaffen wir es nicht unsere persönlichen Träume und Ziele zu verwirklichen. Das Leben stellt uns Herausforderungen, die unsere Energie in andere investieren lassen und die eigenen Bedürfnisse in den Schatten stellen. Lass dich darauf ein und investiere 12 Wochen für den Weg zu deiner eigenen Kreativität.

Hierbei geht es nicht um Künstler im beruflichen Sinne, sondern um deine eigene kreative Schaffensweise. Frei schöpferisch tätig sein zu können, in welche Richtung dein Lebensweg auch immer dich führen mag. Schlummernde Inspiration wird geweckt und du darfst Verantwortung für dein gewolltes Leben übernehmen. Ein Leben, das ganz und gar deinen Fähigkeiten entspricht und dir erlaubt du selbst zu sein. Keine Zeit ist besser geeignet, als jetzt neue Wege zu gehen. Oder den gewohnten Wegen neuen Input zu geben.

Das 12-Wochen-Programm fördert soziale, emotionale und intuitive Fähigkeiten. Mit den wöchentlichen Aufgaben werden viele machtvolle Veränderungen in Gang gesetzt.

Die einzelnen Themen sind.
1. Das Gefühl von Sicherheit wiedergewinnen
Wie wir aus unserem Schattendasein herauskommen, unseren eigenen negativen Glaubenssätzen entgegentreten und mithilfe von Affirmationen einen neuen inneren Verbündeten finden.
2. Deine wahre Identität wiederfinden
Der Weg zu deinem herkömmlichen Ich bringt schädliche Spielkameraden auf den Plan. Du bekommst Werkzeuge an die Hand, wie du diese ebenso wie deine eigene Skepsis besiegen kannst. Deine Aufmerksamkeit liegt jetzt nicht mehr bei deinen Träumen, sondern deiner Selbstverwirklichung.
3. Das Gefühl von Macht wiedergewinnen
Lasse aufkeimende Emotionen wie Wut und Scham zu, die in dir entstehen und nutze sie positiv für Handlungen. Lerne, mit Kritik umzugehen. Lasse dich von Synchronizität angenehm überraschen.
4. Integrität
Setze dich mit der Veränderung deiner eigenen Person auseinander. Erkenne durch die neue gewonnene Klarheit deine Authentizität. Sei neugierig auf eine ungewöhnliche Aufgabe für diese eine Woche, die dir neue Erkenntnisse über dich bringen kann.
5. Deine eigenen Möglichkeiten finden
Grenzen aufspüren, die du dir selbst setzt und die dir andere vorschreiben. Komm in den Fluss des neu gewonnenen Selbstvertrauens und entgehe der Tugendfalle.
6. Geld und kreativer Reichtum
Deine Einstellung zu Geld und wie du deinen Lebensunterhalt verdienen willst. Authentischer Luxus – gönn dir was!
7. Innere Verbundenheit
Wie du deine kreativen Interessensgebiete mit deinen Wunschträumen in Einklang bringst. Innerer Zensor versus gelebte Inspiration. Die andere Seite des Perfektionismus. Eifersucht und Neid.
8. Stärke
Überleben im künstlerischen Schaffensprozess. Die Macht im Elfenbeinturm. Verlust und Gewinn. Zeitwahrnehmung: Du bist nie zu alt für Veränderungen. Schritt für Schritt.
9. Kreativitätsblockaden
Angst – Begeisterung als spirituelle Verpflichtung – Rückschritte. Blockaden durchbrechen.
10. Selbstschutz
Gefahren auf dem Weg unserer Kreativität. Hindernisse beseitigen. Leerlauf und Erfolg. Wie schalte ich mein Konkurrenzdenken aus?
11. Autonomie
Festigen deines neugebauten spirituellen Fundaments und stärken deine neugewonnenen kreativen Kraft. Akzeptanz. Den Weg des Erfolgs in vielerlei Hinsicht gewinnbringend weitergehen. Körper und Geist.
12. Vertrauen
Kontrollverlust und Selbstsabotage. Stärkung des Selbstvertrauens. Prozess der Hingabe. Förderung der kreativen Spiritualität. Kreativität wird Realität.

Der Kurs findet online über die Plattform Jitsi in einem passwortgeschützten Raum statt.

Er beginnt am Sonntag, den 7. Februar (letzter Termin am 25. April) und wird im wöchentlichen Rhythmus immer sonntags, von 19.00 – 20:30 Uhr stattfinden.

Für jeden Teilnehmer gibt es wöchentlich (als PDF) schriftliche AufgabenChecklisten für die eigene Kontrolle sowie die wichtigsten Stichpunkte des jeweiligen Themas.

Wer mehr Informationen haben möchte, kann in seiner Anmeldung das Bonusmaterial beantragen. Hier bekommt der Teilnehmer intensivere Einsichten in das jeweilige wöchentliche Thema.

Angelehnt ist die Workshopreihe an das Buch „Der Weg des Künstlers“ von Julia Cameron. Es besteht keine Verpflichtung zum Erwerb des selbigen. Alles Wissenswerte zur Umsetzung ist Inhalt des Kurses. Selbstverständlich steht es jedem frei, dieses parallel zu lesen.

Die Erfahrung lehrt uns, dass wir ab einem gewissen Zeitpunkt dazu neigen, uns der eigenen aufgestellten Verpflichtung entziehen zu wollen. In der Gruppe fühlen wir uns gestärkt und haben bessere Chancen unseren gewählten Weg bis zum Ende und zum gewünschten Erfolg durchzuziehen. Der regelmäßige Austausch mit anderen Teilnehmern und die Möglichkeit offene Fragen stellen zu können fördert das eigene Vorankommen.

Die Kosten belaufen sich auf je 15 € pro Wocheneinheit. Dies beinhaltet die Teilnahme am Live-Workshop (90 Minuten) incl. schriftliche Unterlagen (siehe oben). Die Zahlungen sind vor Kursbeginn zu leisten. Einmalig in Höhe von 170 € (10 € Rabatt) oder 3x monatlich in Höhe von 60 €. Gewünschtes Bonusmaterial wird mit je 5 € wöchentlich zusätzlich veranschlagt, 

Anmeldung für die Workshopreihe bitte unter gesa.gigi@gmail.com. Bitte teile dabei mit, ob die Summe auf einmal oder in Raten gezahlt wird, ebenso ob incl. Bonusmaterial. Darauf erfolgt die Rechnung (Überweisung oder Paypal) und nach Zahlungseingang die Teilnahmebestätigung.

Bei eventueller Verhinderung können dem Teilnehmer aufgezeichnete Informationen zur Verfügung gestellt werden.


Verantwortlich für die Workshopreihe ist Gesa Grünewald, hochsensibel, Autorin und Personal Coach. Fragen sind bitte direkt an sie zu richten (gesa.gigi@gmail.com oder +49 152 58735179).